Zen Friedenstrasse

Zen-Zentren

Die Zen-Gruppe Friedenstrasse ist mit dem Zendo Stäfa verbunden, wo zweimal pro Woche Abendmeditationen und monatlich Tages-Zazenkai (eintägige Zenkurse) stattfinden. Geleitet wird es vom Zen-Lehrer Dieter Wartenweiler. Das Zendo liegt in stiller Natur auf einem Plateau oberhalb des Zürichsees und bietet einen schönen Blick in die Berge. (Film Zendo Stäfa)
Die Abendmeditationen und die Tages-Zazenkai stehen nach einer entsprechenden Einführung allen Meditierenden offen. Für die Zazenkai ist eine Anmeldung erforderlich. Dieter Wartenweiler bietet Sesshin (Zen-Wochenkurse) im Lassalle-Haus an.

Das Lassalle-Haus bei Zug ist das Stammhaus der Glassman-Lassalle Zen-Linie mit einem grossen Angebot an Zen-Kursen. Gegründet wurde die Linie von Niklaus Brantschen und Pia Gyger. Sie umfasst heute den Zen-Meister Niklaus Brantschen und die Zen-Meisterin Anna Gamma, die mit dem Zen Zentrum Offener Kreis Luzern ein eigenes Zentrum führt, sowie die sechs Lehrerinnen und Lehrer Hans-Walter Hoppensack, Erna Hug, Hildegard Schmittfull, Marcel Steiner, Dieter Wartenweiler und Peter Widmer.

Weitere Zendos der Linie siehe auch: Glassmann-Lassalle Zen-Linie